LSH Feuerfest GmbH –
Ihr professioneller Partner

im Feuerfestbau

Jetzt Beratungstermin anfordern!

Individuelle Lösungen mit feuerfester Garantie

LSH steht für Know-How in der Planung und Umsetzung von Projekten im Feuerungsbau.

Wir bieten maßgeschneidertes Engineering, perfekte Neuzustellungen und rascheste Reparatur von  feuerfesten Auskleidungen an industriellen Öfen und Feuerungsanlagen in Varianten der Steinzustellung, der monolithischen  Zustellung und der Faserzustellung. Im Schornsteinbau legen wir unseren Schwerpunkt auf die Errichtung, die Reparatur und den Abbruch von traditionellen Mauerwerkschornsteinen.

Energietechnik

Neuzustellung und Instandhaltung sämtlicher Dampfkesselanlagen, Wirbelschichtanlagen etc.

Aluminiumindustrie

Neuzustellung und Instandhaltung von Aluminiumschmelz-  und Warmhalteöfen etc.

Bergbau- und Hüttenindustrie

Neuzustellung und Instandhaltung von Reduktionsöfen, Drehtrommelöfen, Kesselanlage, Etagenöfen etc.

Chemie und Petrochemie

Neuzustellung und Instandhaltung von Sprühröstöfen etc.

Diverse Anlagen

Neuzustellung und Instandhaltung von Kammeröfen, Drehherdöfen, Durchstoßöfen, Spitalmüllverbrennungsanalgen, Tierkremationsanalgen etc.

Energie- und Wärmeindustrie

Neuzustellung und Instandhaltung von Braunkohlekesseln, Ölkesseln, Gaskesseln, Biomasseverbrennungsanlagen etc.

Feuerfestindustrie

Neuzustellung und Instandhaltung von Schachtöfen, Tunnelöfen, Trockneranlagen etc.

Glasindustrie

Personalbeistellung bei der Neuzustellung und Instandhaltung von Glaswannen etc.

Krematorien

Neuzustellungen und Instandhaltung von Humankremationsanlagen etc.

Papierindustrie

Neuzustellung und Instandhaltung von Laugenkesseln sowie stationären und zirkulierenden Wirbelschichtanlage etc.

Stahlindustrie

Neuzustellung und Instandhaltung von Stoßöfen, Hubbalkenöfen, Tiegeln, Pfanne etc.

Zementindustrie

Neuzustellungen und Instandhaltung von Drehrohröfen, Kalkschachtöfen etc.

// Feuerfestbau

Stark in ganz Österreich - Zusammenarbeit
mit Lusenberger Spezialbau GmbH

LSH und Lusenberger Spezialbau – mit gebündeltem Wissen und unschlagbarer Manpower im Feuerfestbau in ganz Österreich einsatzbereit.

Durch den Zusammenschluss mit der oberösterreichischen Lusenberger Spezialbau GmbH wurden zusätzliche Experten mit dem für diese spezielle Arbeit unerlässlichem hochspezifischem Wissen dazugewonnen. Die Planung für die Durchführung von Projekten unterliegt somit von vornherein einem zusätzlich verbesserten, sich gegenseitig ergänzendem Controlling. Außerdem sind wir in der Lage, Baustellen von noch größerem Umfang zu bedienen sowie unsere Leistung flächendeckender auszuführen – promptes Reagieren im Falle von plötzlich erforderlichen Reparaturen und Schadensbehebungen ist dadurch noch leichter zu ermöglichen.

zur Website
// Qualität

Mit Sicherheit bestens geschützt

Die Qualitäts- und Sicherheitspolitik wurde von der Geschäftsführung in Zusammenarbeit mit der QMB und Führungskräften festgelegt. Für die Umsetzung der Politik sind alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Aufgabengebiet eigenverantwortlich.

Kundenorientierung

Im Zuge der Anfragenbearbeitung, Auftragsabwicklung und Servicetätigkeiten werden die Anforderungen unserer Kunden aufgenommen, um eine Übereinstimmung für die beidseitig zu erbringenden Leistungen zu erzielen. Danach richten sich die Grundlagen zur Steuerung der internen Leistungsprozesse. Dieses Vorgehen soll gewährleisten, dass die vertraglichen Zusagen über die Beratung, Ausführungsqualität, Wirtschaftlichkeit, Termine und Service im höchstmöglichen Ausmaß erfüllt werden. Dabei werden selbstverständlich die gesetzlichen, umweltrelevanten und sicherheitsrelevanten Auflagen eingehalten.

Mitarbeiterorientierung

Eine gezielte und geplante Aus- und Weiterbildung aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen schafft die Grundlage für die qualitätsvolle Leistung. Eigenverantwortliches, unternehmerisches Denken und Handeln sowie die Fähigkeit zur Teamarbeit sind dabei Voraussetzung, um Fehler im laufenden Prozess bereits zu erkennen und vorbeugend zu bereinigen. Jeder im Unternehmen handelt nach dem internen Kunden/Lieferanten-Prinzip.

Entwicklungsorientierung

Wir sind bestrebt, die Qualität unserer eingesetzten Materialien, Produkte und des Leistungsprozesses ständig zu verbessern. Wir wollen durch intensive Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten alle Erfahrungen nutzen und ständig die Materialien (mit den Lieferanten) und Verfahren weiterentwickeln und verbessern.

Ertragsorientierung

Wir machen Geschäfte nicht um jeden Preis, sondern wir sind bestrebt, vernünftige Renditen zu erzielen, um die Entwicklungs-, Investitions- und Innovationsfähigkeit des Unternehmens langfristig zu erhalten. Gleichzeitig achtet jeder einzelne auf einen wirtschaftlichen und kostensparenden Einsatz aller Ressourcen, Materialien und Dienstleistungen.

Arbeits- und Gesundheitsschutz (A&G)

Es ist ein erklärtes Ziel der Geschäftsführung, alle notwendigen Maßnahmen zu setzen, um die Verhinderung von Personenschäden sowie die Gewährleistung der Sicherheit Dritter im gesamten Unternehmen und auf den Baustellen sicher zu stellen.

Die Geschäftsführung stellt die Ressourcen zur Verfügung, um die Anforderungen der DIN ISO auch erfüllen und umsetzen zu können.
Das System ist auf kontinuierliche und vorbeugende Vermeidung bzw. Verbesserung im A&G ausgerichtet. Diesbezügliche Anweisungen sind erfolgt und werden in den laufenden Schulungen bzw. Unterweisungen regelmäßig angesprochen.

Ökologieorientierung

Wir schätzen eine intakte Umwelt und arbeiten an der laufenden Weiterentwicklung von umweltgerechten sowie umweltschonenden Produkten und Verfahren. Dasselbe gilt auch für die Trennung und Entsorgung von Abfallprodukten in allen Phasen der Produktrealisierung.

Qualitätsorientierung

Um die festgelegte Qualitätspolitik auch umsetzen und überwachen zu können, wurde ein QM-System nach EN ISO 9001:2015 und DIN ISO 45001:2018 eingeführt, worin der gesamte Aufbau und die Ablauforganisation geregelt ist. Das System ist auf die vorbeugende Fehlervermeidung sowie auf die ständige Verbesserung der Produkt-, Dienstleistungs-, Sicherheit und Prozessqualität ausgerichtet. (Kontinuierliche Verbesserungsprozesse).

Die Wirksamkeit der Regelungen wird durch interne Audits überwacht, um nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten eine ständige Weiterentwicklung der Leistungen des Unternehmens sicherzustellen.

Wir brennen für feuerfeste Lösungen - Projektbeispiele

Biomasseverbrennung

10. November 2021

Stoßofen

10. November 2021

Brenner

10. November 2021

Schmelzöfen

10. November 2021

Reduktionsofen

10. November 2021

Laugenkessel

10. November 2021

Tunnelofen

10. November 2021

Stossofen

10. November 2021

Schachtofen

19. August 2021

Das Team

Die reibungslose und erfolgreiche Umsetzung von großen und kleinen Projekten erfordert das nahtlose Zusammenspiel aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Egal ob Chefetage, Backoffice, Handwerker vor Ort oder Logistik gemeinsam packen wir jeden heißen Stein an.

Die Chefs

Marco Sulzer

Geschäftsführer
T:  +43 (0)3453 20057 31
M: +43 (0)664 213 23 52
E:  m.sulzer@lsh-gmbh.com

Wolfgang Hofstetter

Geschäftsführer
T:  +43 (0)3453 20057 32
M: +43 (0)664 324 5359
E:  w.hofstetter@lsh-gmbh.com

Konrad Lusenberger

Prokurist
T:  +43 (0)3453 20057
M: +43 (0)676 4006017
E:  office@lsh-gmbh.com

Die Administration

Niliane Clavora

Sekretariat
T:  +43 (0)3453 20057 30
M: +43 (0)664 1580133
E: sekretariat@lsh-gmbh.com

Sandra Sulzer

Rechnungswesen
T:  +43 (0)3453 200 57
M: +43 (0)664 847 854 1
E: s.sulzer@lsh-gmbh.com

Sandra Göberl

Lohn-Verrechnung
T: +43 (0)3453 200 57
E:  office@lsh-gmbh.com

Die Profis vor Ort

Horst Puchleitner

Teamleiter
T:  +43 (0)3453 20057
M: +43 (0)664 413 72 02
E:  office@lsh-gmbh.com

Bostjan Lebreht

Teamleiter
T:  +43 (0)3453 20057
M: +43 (0)664 413 73 27
E:  office@lsh-gmbh.com

Die Lager-Manager

Ales Fercec

Lagerist
T:  +43 (0)3453 20057
M: +43 (0)664 230 36 09
E:  office@lsh-gmbh.com

Richard Hütter

Lagerist
T:  +43 (0)3453 20057
E:  office@lsh-gmbh.com

Der eigentliche Boss

Luna

Bürohündin
T:  +43 (0)3453 20057

E:  office@lsh-gmbh.com

Seit 75 Jahren feuerbeständig

Die Wurzeln der heutigen Firma LSH Feuerfest GmbH reichen weit zurück bis ins Jahr 1947. Unter der damals bereits bestehenden renommierten Baufirma Holzmann und Stark wurde durch die Baumeister Kurt Schopf und Franz Gmeiner die Abteilung Feuerungsbau gegründet und zum Erfolg geführt. Bis zu 250 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen meisterten im Feuerungsbau große Baustellen im Inland sowie auch im Ausland.

Die hervorragend funktionierende Abteilung des Feuerungsbaues wurde schließlich im Jahre 1982 von der deutschen Baufirma Wayss & Freytag übernommen. Die ehemaligen Kunden der Firma Holzmann und Stark behielten das Vertrauen auch weiterhin und blieben dem neuen Eigentümer weiter treu.

Auf Grund von Strukturbereinigungen bei Wayss & Freytag wurden im Jahre 1988 sämtliche Auslandsabteilungen geschlossen.

Baumeister Rudolf Reicher übernahm wiederum die Abteilung Feuerungsbau. Unter der Führung von Prokurist Wolfgang Koncer wurde weiter auf einen hohen Stand der Technik gesetzt und das Unternehmen wurde nun auch unter dem neuen Namen Reicher Feuerungs- und Schornsteinbau, mit alter Wertschätzung und bekannter Kompetenz zu einer der führenden Feuerfestbaufirmen in Österreich.

Im Jahr 2010 wurden dann die entscheidenden Schritte gesetzt, die ehemalige Abteilung der Firma Reicher Feuerungs- und Schornsteinbau in die Spezialbaugruppe für Feuerungen, Edelstahlkamine und Schornsteine als selbstständiges Unternehmen zu integrieren. Somit firmieren wir seit Mai 2010 als LSH Feuerfest GmbH.

LSH steht für die Namen der Gründer Lusenberger Konrad, Sulzer Marco und Hofstetter Wolfgang, welche nun die jahrzehntelange Erfahrungen und Kompetenzen der vormaligen Unternehmen weiterführen.

// Über uns